Britisch Kurzhaar

Britisch Kurzhaar Charakter der edlen BKH-Katzen

Britisch Kurzhaar Charakter

Britisch Kurzhaar Katzen – der Name der Rasse spricht für Stärke, Ausdauer, Adel, aber auch für Sanftheit und einen unbeugsamen Charakter des Tieres. 

Die Britisch Kurzhaar Katzen sind kommunikativ, gütlich und haben ein zartes Wesen. Die Britischen Kurzhaarkatzen sind mit allen Mitgliedern der Familie befreundet, ihre Liebe zum Besitzer ist selbstlos. In der Regel folgt Ihnen die Britisch Kurzhaar (BKH) auf Schritt und Tritt, bis Sie sich hinsetzen.

Die Britisch Kurzhaar als Familienmitglied

Britisch Kurzhaar benötigen relativ wenig Fellpflege.
Britisch Kurzhaar Katzen sind problemlos als Wohnungskatzen zu halten.

Britisch Kurzhaar Katzen gelten als sehr geduldig, kinderlieb und können auch mit anderen Haustieren wie z.b. Hunden zusammen lebenDennoch sollten Sie sich keine Britisch Kurzhaar zulegen, wenn Sie an einem Spielzeug interessiert sind. Sie sollten die Katze wie eine eigenständiges Familienmitglied betrachten. Obwohl die Liebe zu ihrem Eigentümer sehr groß sein kann, ertragen sie eine zu vertraute Beziehung nicht.

Diese Katzen sind sehr unabhängig und möchten nicht das man Besitz über sie ergreift. Die meisten BKH Katzen möchten nicht auf dem Schoss sitzen, umarmt oder wie eine Baby durch die Wohnung getragen werden. Sie tun, was sie tun wollen. Britische Kurzhaarkatzen sind sehr lieb im Umgang mit Menschen die Sie mögen und freundlich mit Ihnen umgehen. Die Britisch Kurzhaar Rassekatzen kommen mit allen Haustieren klar die sie nicht belästigen.

Das Aussehen der Britisch Kurzhaar

Die Britisch Kurzhaar ähnelt einem Teddybären, deshalb sollten Sie die BKH nicht wie eine Spielzeug behandeln. Die Britisch Kurzhaar (im Volksmund auch manchmal Kartäuser genannt, was aber falsch ist) erträgt alles, was seine Würde nicht verletzt.

Wenn Sie der BKH Ihre Würdigkeit verletzen, werden Sie die scharfen Krallen sehen, die vorher im Pelz der Tatzen verborgen waren. Aggression und Angriffslust sind untypisch für die Britisch Kurzhaar.

Im Vergleich zu anderen Katzen sind die Britisch Kurzhaar schnell lernfähig und manchmal etwas eigen. Die kleinen BKH-Kitten brauchen eine getrennte Toilette und einen speziellen Mini-Kratzbaum oder ähnliches wo sie Ihre Krallen schärfen können.

Britisch Kurzhaar Farben

Die Britisch Kurzhaar mögen es nicht wenn jemand sie umarmt weil sie sich dann abhängig und unter Kontrolle fühlen. Es gibt unterschiedliche Farbnuancen wie zum Beispiel die Britisch Kurzhaar Lilac, BKH Silver Tabby oder die BKH Chocolate, über die wir in einem anderen Beitrag berichten.

Außerdem fühlen sich die Britisch Kurzhaar unwohl wenn Sie keinen festen oder stabilen Untergrund unter Ihren Pfoten haben. Sie freuen sich, wenn Sie Ihrem Herrchen oder Frauchen sehr nahe sein dürfen, und folgen Ihnen  fast überall hin.

Britisch Kurzhaar Größe

Die volle Größe erreichen die Britisch Kurzhaar mit 2 Jahren und älter. Ein normal entwickelter Britisch Kurzhaar Kater wird zwischen 7 und 8 kg, BKH Katzen zwischen 4 und 6 kg schwer.

Britisch Kurzhaar Katze – Verhalten und Eigenschaften

Lassen se sich beim kauf einer BKH genügend Zeit
Die Kriterien für eine Kaufentscheidung einer Britisch Kurzhaar sollten im Vorfeld gut abgewogen werden.

Die Britisch Kurzhaar Katze ist das Symbol für Friedens, Stabilität und Bequemlichkeit. Die Britisch Kurzhaarkatze zieht es vor, in einer geräuschlosen Umgebung zu leben, sie sind sehr ruhig und selten etwas lauter.

Die Katzen wählen meistens die ungewöhnlichsten Plätze zum schlafen, deshalb können sie versuchen Ihnen Schlafmöglichkeiten anzubieten, die etwas höher gelegen sind. Die Briten werden mit Sicherheit nicht an Schlaflosigkeit leiden, obwohl es Perioden geben wird, wo sie mal mehr mal weniger schlafen.

Katzen sind im allgemeinen eher gemütliche Tiere und schlafen viel und gerne, die Britisch Kurzhaar Katzen sind da keine Ausnahme. 

Die Britisch Kurzhaar Katzen Pflege

Ihre tägliche Reinigung nimmt praktisch fast die halbe Zeit ein, in der Sie aktiv sind. In dem Sie sich reinigen ist nicht nur ein Zeichen einer guten Hygiene, sondern auch ein Zeichen Ihrer Psychischen Stabilität. Wie zum Beispiel nach einem Tierarztbesuch oder nach einem Transport oder Reise. 

Wie Alt werden Britisch Kurzhaar Katzen?

In der Regel erreichen Rassekatzen ein hohes Alter, ebenso die Britisch Kurzhaar die im Schnitt ca. 15 Jahre alt werden kann. Deshalb sollte man bei der Anschaffung berücksichtigen dass man hier eine Verantwortung über Jahre eingeht.

Gesundheitliche Probleme einer Britisch Kurzhaar

Eine Britisch Kurzhaarkatze zu besitzen bedeutet auch eine entspannte Atmosphäre in der eigenen Wohnung. Wird es hektisch und laut, wie zum Beispiel bei einem Streit, wirkt sich das auch auf die BKH-Katzen aus. Ein Zeichen das die Katze die Situation gut weggesteckt hat ist, wenn sie sich danach wieder zu putzen anfängt.

Die Britisch Kurzhaar Katzen sind sehr aktiv und verspielt, aber Ihr verspieltes Dasein ist nicht destruktiv und es macht Spaß zuzusehen, besonders wenn es 2 Britisch Kurzhaar Katzen sind. Sie passen sich gut jeder Wohnungsgröße an und produzieren kein Lärm. Das auch zur Freude aller umliegenden Nachbarn. 

Es gibt viele Gründe warum man eine BKH Katze sein eigen nenne sollte. Sei es der stets freundliche Blick, die Mimik, die breite Farbpalette, ihr Majestätisches aussehen, der Charakter, die Ausstrahlung oder die Laune die Sie um sich herum verbreitet.

Alle dieser Eigenschaften haben der Britisch Kurzhaar Katze zu der gemacht was Sie heute ist: eine der populärsten Rasse weltweit.

 

Tags
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close